Linde Verlag

[1989] erwarb die Familie Jentzsch den Linde Verlag – zu diesem Zeitpunkt der Hauptkunde der Druckerei.

Bedingt durch die gute, in Folge noch intensivere Zusammenarbeit, ging das Wachstum beider Unternehmen weiter schnell voran. Das veranlasste die Familie Jentzsch abermals einen neuen Standort – für beide Unternehmen gemeinsam – zu suchen.