„klima:aktiv Projektpartner“

[2010] bringen eine neue Heidelberg Speedmaster XL, eine neue Computer-to-Plate-Anlage und die Erweiterung der Schneidstraße die Druckerei Jentzsch wieder auf den allerletzten Stand der Technik.

Diese Investitionen und neue, verschiedene Software-Komponenten, sowohl im Prepress- als auch im Postpress-Bereich, verstärken die Leistungsfähigkeit sowie die Flexibilität in allen Bereichen der Produktion.

Durch höchste Qualitätsstandards, nachhaltige Produktion und umweltschonenden Einsatz von Ressourcen ist unser Betrieb Vorreiter bei der Erzeugung von CO2-armen Druckprodukten.

Daher ist Jentzsch seit März 2010 „klima:aktiv Projektpartner“. Die Druckerei Jentzsch präsentiert sich mit einer neuen Homepage, die unsere technologische Weiterentwicklung in Kombination mit Umwelt- und Klimaschutz auch optisch zum Ausdruck bringen soll.